Chrome blockiert zukünftig allzu ressourcenhungrige Werbung

Chrome blockiert zukünftig allzu ressourcenhungrige Werbung
Chrome blockiert zukünftig allzu ressourcenhungrige Werbung

Chrome-Browser unter macOS. (Foto: FOXARTBOX / Shutterstock.com)

18.05.2020, 09:28 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch “*” gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

Chrome wird zukünftig besonders ressourcenhungrige Online-Anzeigen blockieren. Betreffen soll das zwar nur wenige Anzeigen, die positiven Auswirkungen könnten für Nutzerinnen und Nutzer aber trotzdem deutlich spürbar sein.

Anzeige

Nach Angaben von Google entfallen 28 Prozent der durch Online-Anzeigen generierten CPU-Nutzung auf nur 0,3 Prozent aller Ads. Zumindest bislang, denn der Chrome-Browser soll zukünftig automatisch alle Anzeigen blockieren, die übermäßig viele Ressourcen in Beschlag nehmen. Wann immer das passiert, wird Chrome statt der Anzeige einen grauen Kasten anzeigen,...






GermanBlockchainBrandingDesignE-commerceOthersSecurityStartupsUsability

Chrome blockiert zukünftig allzu ressourcenhungrige Werbung | Working Memory and External Memory

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *