Facebook Wie mit WerbeDollars die Grenzen der Meinungsfreiheit ausdiskutiert werden

Facebook: Wie mit Werbe-Dollars die Grenzen der Meinungsfreiheit ausdiskutiert werden
Facebook: Wie mit Werbe-Dollars die Grenzen der Meinungsfreiheit ausdiskutiert werden

Einige Unternehmen sind vorgeprescht, zahlreiche sind mitgezogen: Sie streichen Facebook -Werbung, um die Plattform zu strikteren Regeln gegen Hatespeech zu zwingen. Im t3n Podcast diskutieren darüber die beiden t3n-Chefredakteure.

Anzeige

Stop hate for profit “ heißt eine Kampagne, die zum Facebook-Werbeboykott aufruft. Inmitten einer erhitzten Debatte über rassistische Polizeigewalt in den USA ist der Druck der Öffentlichkeit so groß geworden, dass sich dem Boykott zahlreiche Unternehmen angeschlossen haben – große Marken wie Coca-Cola sind ebenso dabei wie führende deutsche Unternehmen wie Volkswagen und SAP.

Anzeige Was sollte Facebook löschen?

Im t3n Podcast diskutieren Print-Chefredakteur Luca Caracciolo und Online-Chefredakteur Stephan Dörner die Auswirkungen des Boykotts auf die soziale Plattform und...






GermanBlockchainBrandingDesignE-commerceOthersSecurityStartupsUsability

Facebook: Wie mit Werbe-Dollars die Grenzen der Meinungsfreiheit ausdiskutiert werden | Mastery, Mystery, and Misery: The Ideologies of Web Design

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *