HTTPS SSLTLSZertifikate dürfen nur noch 13 Monate laufen

HTTPS: SSL/TLS-Zertifikate dürfen nur noch 13 Monate laufen
HTTPS: SSL/TLS-Zertifikate dürfen nur noch 13 Monate laufen

Ab dem 1. September 2020 dürfen SSL/TLS-Zertifikate nur noch eine maximale Laufzeit von 13 Monaten haben. Darauf haben sich die Hersteller der Browser Chrome, Firefox und Safari nun verständigt.

Anzeige

Die Initiative war von Apple ausgegangen und hatte in eine zunächst unilaterale Ankündigung gemündet. Schon im Februar hatte Apple bestätigt, ab dem 1. September 2020 in seinem Safari-Browser alle Websites mit Zertifikaten, die länger als 13 Monate gelten, als unsicher markieren zu wollen. Im Jahr zuvor hatte Google bereits einen ähnlichen Vorstoß gewagt, hatte sich jedoch durch den mangelnden Konsens letztlich von dem Schritt abhalten lassen.

Nun herrscht Einigkeit zwischen Apple, Google und Mozilla. Und auch Microsoft wird wahrscheinlich mitziehen,...






GermanBlockchainBrandingDesignE-commerceOthersSecurityStartupsUsability

HTTPS: SSL/TLS-Zertifikate dürfen nur noch 13 Monate laufen | Low-Contrast Text Is Not the Answer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *