Keen Google bringt neuen ContentAggregator an den Start

„Keen“: Google bringt neuen Content-Aggregator an den Start
„Keen“: Google bringt neuen Content-Aggregator an den Start

Google wagt mit seiner neuen Plattform Keen einen weiteren Vorstoß in Richtung Social Media. Die Funktionsweise ähnelt Diensten wie Pinterest oder Feedly.

Anzeige

Google hat das neueste Projekt seines Inkubators Area 120 an den Start gebracht. Der Content-Aggregator Keen ist ein Mix aus Pinterest und dem Google-Alerts-Service und soll Nutzern das Finden und Suchen nach für sie interessantem Content erleichtern.

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden Anzeige Schlagworte und Machine Learning: So funktioniert Keen

Nutzer der neuen Plattform können zu jedem für sie interessanten Themenkomplex sogenannte Keens anlegen, die dritte Nutzer wiederum teilen und auf ihre Follow-Liste setzen können. Beim Kuratieren setzt Keen auf eine...






GermanBlockchainBrandingDesignE-commerceOthersSecurityStartupsUsability

„Keen“: Google bringt neuen Content-Aggregator an den Start | Auto-Forwarding Carousels, Accordions Annoy Users & Reduce Visibility

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *