Krisenmodus Darum sollten Websites mit wichtigen Informationen statisch sein

Krisenmodus: Darum sollten Websites mit wichtigen Informationen statisch sein
Krisenmodus: Darum sollten Websites mit wichtigen Informationen statisch sein

Wichtige Informationen sollten in Krisenzeiten unkaputtbar zugänglich sein. Dabei ist weniger Technik tendenziell besser als mehr. Statische Websites dürfen sogar als optimal gelten.

Anzeige

In der Coronakrise wird leicht und schnell zugängliche Online-Information immer wichtiger. Wenn aber sehr viele Nutzer gleichzeitig auf derlei Ressourcen zugreifen wollen, kann es zu Ausfällen und anderen technischen Störungen kommen.

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden Anzeige Das sind die technologischen Flaschenhälse bei der Seitenauslieferung

Selbst leistungsstarke CMS (Content-Management-System) kommen an ihre Grenzen, wenn sie innerhalb von Bruchteilen von Sekunden mehr Inhalte dynamisch anzeigen sollen als ihre Entwickler vorausgesehen und entsprechend vorbereitet haben. Wenn dann noch eine Server-Infrastruktur dahintersteckt, die...






GermanBlockchainBrandingDesignE-commerceOthersSecurityStartupsUsability

Krisenmodus: Darum sollten Websites mit wichtigen Informationen statisch sein | Are Chinese Websites Too Complex?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *