Viele junge Erwachsene finden Influencer-Marketing glaubhafter als klassische Werbung

Influencer-Marketing: Einfluss ausgebaut. (Foto: Shutterstock-Daxiao Productions) 26.04.2020, 18:28 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch “*” gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision. Das Influencer-Marketing hat 2020 weiter an Einfluss gewonnen. 21,6 Prozent der Deutschen haben laut einer Studie ein Produkt gekauft, weil sie es bei

Viele junge Erwachsene finden Influencer-Marketing glaubhafter als klassische Werbung
Erhebliche datenschutzrechtliche Zweifel: DSGVO-Beschwerde gegen Googles Android-Tracking hat Substanz

Der AAID geht es an den Kragen. (Foto: t3n) 21.05.2020, 09:28 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch “*” gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision. Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar misst einer jüngst erhobenen DSGVO-Beschwerde gegen Googles Android Advertising ID erhebliche Bedeutung zu und empfiehlt

Erhebliche datenschutzrechtliche Zweifel: DSGVO-Beschwerde gegen Googles Android-Tracking hat Substanz
Chrome blockiert zukünftig allzu ressourcenhungrige Werbung

Chrome-Browser unter macOS. (Foto: FOXARTBOX / Shutterstock.com) 18.05.2020, 09:28 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch “*” gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision. Chrome wird zukünftig besonders ressourcenhungrige Online-Anzeigen blockieren. Betreffen soll das zwar nur wenige Anzeigen, die positiven Auswirkungen könnten für Nutzerinnen und Nutzer

Chrome blockiert zukünftig allzu ressourcenhungrige Werbung
Google gibt Podcastern neues Analyse-Tool an die Hand

Bilder (Foto: Shutterstock) 09.05.2020, 09:28 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch “*” gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision. Mit dem Google-Podcast-Manager liefert das Unternehmen Podcastern jetzt umfangreiche Hörerstatistiken. Anzeige Lange hat Google das Wachstum im Podcast-Sektor verschlafen. Seit einiger Zeit versucht der Werbekonzern allerdings

Google gibt Podcastern neues Analyse-Tool an die Hand
Mehr Transparenz: Google sagt euch künftig, wer die Anzeige geschaltet hat

Google führt Identifikationsvorschriften für Werber ein. (Foto: Shutterstock) 26.04.2020, 16:28 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch “*” gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision. Google-Anzeigen sollen künftig Auskunft darüber geben, wer sie geschaltet hat. So will der Suchmaschinenriese Missbrauch reduzieren. Anzeige Innerhalb der nächsten Monate

Mehr Transparenz: Google sagt euch künftig, wer die Anzeige geschaltet hat



OthersBlockchainBrandingDesignE-commerceGermanSecurityStartupsUsability

Others | Website Response Times