wirvsvirus So lief der DigitalWettbewerb gegen die Coronakrise

#wirvsvirus: So lief der Digital-Wettbewerb gegen die Coronakrise
#wirvsvirus: So lief der Digital-Wettbewerb gegen die Coronakrise

Mit 40.000 Teilnehmenden fand am Wochenende vom 20. bis 22. März der weltweit größte Hackathon statt. Eingeladen hatte die Bundesregierung, gesucht wurden innovative Lösungen zur Bewältigung der Coronakrise.

Anzeige

Wer die Welt verändern will, muss Geduld haben. So heißt es für Annika Eidner am Freitagabend, dem ersten Tag des #wirvsvirus-Hackathon der Bundesregierung, erstmal Warten. Slack, die Chat-Software, über die die Teilnehmenden des virtuellen Ideenwettbewerbs kommunizieren sollten, ist für ein paar Stunden zusammengebrochen. Grund: Mit 21.000 Personen aus Deutschland und der ganzen Welt ist #wirvsvirus der größte Hackathon , der jemals stattgefunden hat – und das aufgrund der aktuellen Corona-Lage komplett dezentral. Eingeladen haben neben der Bundesregierung die Initiativen Tech4Germany, Code...






GermanBlockchainBrandingDesignE-commerceOthersSecurityStartupsUsability

#wirvsvirus: So lief der Digital-Wettbewerb gegen die Coronakrise | Empathy Mapping: The First Step in Design Thinking

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *